Meditation, ZEN

Wenn wir das Wort Meditation benutzen, dann beinhaltet es für uns Lebensweg, ZENweg und ein Training indem wir uns selbst als Mensch immer wieder als Prozess erleben. Meditation beinhaltet für uns die Fähigkeit den jetzigen Moment so wahrzunehmen, wie er ist, mit allen Facetten. Wenn wir über Meditation sprechen, geht es auch um Kultivierung von unserem Leben, in diesem Moment von der Kultivierung des Herzens. Es geht uns mit diesem Wort nicht um Zustände die angestrebt werden, wie Gedankenleere oder die Flucht vor der Welt. Es geht um das Erkennen, das wir in diesem, genau diesem Moment zu Hause sind – authentisch, gegenwärtig und klar.

Jetzt. Sein. Inmitten von Jetzt. Innehalten. Das Kommen und Gehen des Atems spüren. Spüren wie Leben jetzt ist. Da sein – da sein.

Aus diesem DA-SEIN  entspringt die Einsicht des Handelns – oder Nicht Handelns. Es entsteht die Möglichkeit dieses Leben ganz zu leben.