Referenzen, Stimmen und Netzwerke

Stimmen und Worte von Teilnehmenden:
„In einer Zeit als nichts mehr ging, mich der Beruf aufzufressen schien, half Tina mir wieder auf die Füße. Sie begleitete mich beim selber Gehen. Es war wie erneut Gehen lernen, nur dass Umlernen sehr viel schwerer ist. Das Achtsamkeitscoaching gab mir Möglichkeiten, neue Wege zu beschreiten, einen mit mir achtsameren Alltag zu gestalten, selbstbestimmter zu leben. Der Wunsch von mir war anfangs „ich möchte wieder funktionieren“, aber der Weg führte mich in ein Leben zurück, was ich so nicht mehr kannte: Mit Leichtichkeit, großer Zufriedenheit, Wohlgefühl und Glück.
Die Achtsamkeitstage mit Andrea und Tina waren wichtige Impulse – Inseln der vertiefenden Achtsamkeit und des Innehaltens. Die Tage sind erfüllend und eine gute Möglichkeit zu sich zu kommen oder bei sich zu sein.
Der MBSR Kurs war für mich ein wichtiges, ergänzendes Training. Die beiden gestalten den Kurs so, dass die Übungen nachhaltig in den Alltag integrierbar und anwendbar sind.
Das Schöne am Angebot von Andrea & Tina: Alles ist sehr liebevoll, wertschätzend und gehaltvoll gestaltet mit dem Motto „alles kann, nichts muss“. Es ist eine Einladung zum achtsam sein, ganz da sein. Ich will das durch beide Erlernte und Erfahrene nicht mehr missen und dank den beiden von Herzen für Ihre Arbeit.“
Jeannette Lehmeier, Global HR Business Partner, Boehringer Ingelheim

 

                                                        * * * * *
„Ich habe – in einer Phase, in der ich tief verletzt war und meine Gedanken und Gefühle sich fast pausenlos um meine Probleme kreisten – Hilfe gesucht.
Andrea hat mit ihrer ruhigen, sachlichen Art erst einmal Struktur in mein Gefühlschaos gebracht und mir danach geholfen, meine Wünsche zu formulieren – und auf den anderen zuzugehen.
Das war hilfreich – für mich und meinen ‚Gefühlschaos-Verursacher‘.“

Gabriele L.
                                                      * * * * *
„Ein Team-Workshop mit einem externen Coach ist auch dann unbedingt zu empfehlen, wenn es gerade gut läuft!“
V.N., Teamleiter
                                                      * * * * *
„Tina hat mich auf wunderbare Weise schon vor ziemlich genau 8 Jahren wirklich nachhaltig inspiriert.
Achtsamkeit – Körperarbeit – ZEN-Mediation – Qi-Gong –
waren nicht gerade die Schwerpunkte meines Studiums der Diplom-Psychologie, haben aber entscheidend dazu beigetragen, wo ich heute stehe. Privat wie beruflich sind es Grundpfeiler meines Lebens geworden.
Als freiberufliche Beraterin und Gestalttherapeutin schätze ich die Angebote von Tina noch heute sehr und freue mich auf mögliche zukünftige Zusammenarbeit.“
Eva Fondel, freiberufliche Dipl.-Psyocholgin, www.evafondel.de

 

                                                      * * * * *
„Durch den Tipp einer Freundin wurde ich auf MBSR aufmerksam. Ich war an paroxysmalem (das heißt anfallsartigem) Vorhofflimmern erkrankt. Da ich ein Patient war, der auf Grund seines Risikoprofils für diese Krankheit eigentlich überhaupt nicht in Frage kam, ist sie voraussichtlich durch diverse Stressfaktoren ausgelöst worden. Auch wenn meine Krankheit (hoffentlich für immer) letztendlich durch zwei sog. Katheterablationen geheilt wurde, hat mir der MBSR-Kurs mit Andrea enorm geholfen. Ich konnte den Stress, der bei den Vorhofflimmeranfällen aufkam, reduzieren und insbesondere mir dabei helfen, die Zeit zwischen den Anfällen und die Zeit heute nach der Therapie „achtsam“ zu gestalten. Unsere MBSR-Kursleiterin Andrea war äußerst kompetent und einfühlsam und hat bei mir bewirkt, dass der Kurs für mich nicht nur wichtig war, sondern dass er mir auch sehr viel Freude  gemacht hat. Das Angebot der monatlichen Praxistreffen für ehemalige Kursteilnehmer ist ideal, um „am Ball“ zu bleiben, die schöne Umgebung, in der die Kurse stattfinden, tut ihr Übriges.“
Uwe S.
                                                      * * * * *
„Ich hatte bei Andrea regelmäßige Coaching-Termine, u.a. zum Thema Stressbewältigung. Ich konnte mit jedem Anliegen kommen und Andrea hatte stets ein sehr gutes Gespür, was für mich wichtig war und wie sie mich bei den unterschiedlichen Themen unterstützen konnte. Nach jeder Sitzung fühlte ich mich gelöst, entspannt und sogleich gestärkt. Wir haben auch Achtsamkeitsübungen gemacht, die mir geholfen haben, meinen Fokus nach innen zu richten und mich mehr in mir zu verorten. Ich bin rundum zufrieden und nehme mit Freude bei Bedarf auch weiterhin Termin wahr, da ich weiß, dass sie mir gut tun und bei Anspannungen im Job oder im Alltag helfen können, Stress abzubauen und die Psyche zu stärken.“
R. A. R., Geschäftsführer einer Designagentur

 

                                                      * * * * *
„Persönliches Coaching bei Andrea hat mir geholfen auf mich selbst zu hören und somit den Zweifel an mir selbst aus dem Weg zu räumen“
V.N., Teamleiter
                                                      * * * * *
„Ich kann das Coaching sehr empfehlen. Die vorab-Beratung ist klasse und auf meine Themen wurde intensiv und mit kompetenter Beratung eingegangen. Die Termine konnte ich flexibel wählen und die Beratung war sehr erfolgreich. Die empfohlenen Tipps und praktischen Übungen kann ich super im Alltag einsetzen.“

 

                                                        * * * * *
„Die Achtsamkeitspraxis hat mein Leben bereichert und viele äußere & innere Veränderungen angestoßen, das möchte ich nicht mehr missen. Bei den Kursen und Workshops habe ich mich immer sehr gut aufgehoben gefühlt, man spürt sie werden mit viel Hingabe vorbereitet und geleitet. Ich komme immer wieder gerne zum ‚Ankerplatz‘ im KuKKuK zurück.“
Nadine A. 

 

                                                        * * * * *
„Andrea hat meiner Frau und mir mit einem für uns maßgeschneiderten Konzept (Achtsamkeit & Meditation) neue Ansichten und Perspektiven aufgezeigt. Durch Ihre Erfahrung, Expertise und Unvoreingenommenheit konnten wir über unsere Probleme reden und uns öffnen. Andreas größte Stärke allerdings war für uns ihre überragende Fähigkeit, auf uns und unsere Probleme einzugehen  – und nicht einen Kurs nach Schema F abzuhalten.“
M.S. 

 

                                                        * * * * *

 

Wir arbeiten für und mit: